Team HVM Triathlon


Ironman Austria
countdown expired

„Mensch gegen Dampflock“ hieß es dieses Wochenende beim 16. Schafberglauf

Bernhard war letztes Jahr schon mit dabei und konnte mir hilfreiche Tipps geben.
Start war wie jedes Jahr war bei der Schafbergbahn-Talstation um 9:30 Uhr (540m) Entlang der Bahntrasse über die Dorner- und Schafbergalpe, immer dem Ziel Bahnhof Schafbergspitze (1.730 m) entgegen.
Die 5,8 km  Strecke mit 1240 Höhenmeter und teilweise einer Steigung von 26%  war ein perfektes Training für Bernhard und mich.

Unser Bergfuchs bewies auch bei diesem Lauf wieder seine Stärke am Berg und
kam mit einer Zeit von 53:19 als Gesamt 32 ins Ziel und verbesserte seine Zeit zum Vorjahr um 4min.
Für mich war es überhaupt mein erster richtiger Berglauf und ging ohne jegliches Ziel an den Start. Daher war ich mit meiner Zeit von 55:56 und Gesamt 47 mehr als zufrieden.
Dieser Bewerb ist Top organisiert, und ich werd hoffentlich nächstes Jahr auch wieder am Start stehen.
Voraussichtlich nächster Berglauf wird für Bernhard und mich der Katrinberglauf am 14. Juni sein.

Bis dahin
Lg. Gerhard
 

Sponsoren

HVM | Versicherungsmakler GmbH
aqotec.com - progressive energy solutions




Sponser Sport Food
Bergflock
Lenzing